Graf und Bürgermeister

Graf und Bürgermeister

Zum Video geht's hier

Er ist der Ur-Ur-Urenkel des Mannes, dem Bayern seine heutige Form zu verdanken hat. Zum Minister, wie sein berühmter Vorfahr, hat es Maximilian Joseph Emanuel Konrad Eduard Taddäus Maria Graf von Montgelas, kurz Graf Max genannt, nicht gebracht. Aber immerhin zum Bürgermeister seiner niederbayerischen Heimatgemeinde Gerzen.

Das Schloss, das der bayerische Staatsreformer Maximilian Graf von Montgelas 1833 dort erworben hatte, musste er 2009 schweren Herzens veräußern.

Und noch etwas lässt Graf Max keine Ruhe: warum die Büste seines berühmter Ur-Ur-Urgroßvaters immer noch keinen Platz in der Walhalla gefunden hat.

 

Ein Film von Eva Arnold