Herr und Frau Luther

Herr und Frau Luther

Im Juni des Jahres 1525 heiraten Katharina von Bora und Martin Luther im Schwarzen Kloster in Wittenberg. Nicht nur für Luthers erbitterte Gegner ein Skandal. Der ehemalige Mönch und die entlaufene Nonne treten vor den Traualtar. Für den bereits berühmten Reformator und seine fast 20 Jahre jüngere Braut ist es keineswegs eine Liebesheirat.

Alfons Hasenknopf

Alfons Hasenknopf: Da kum i her - da g'hör i hin

Seit seinem siebten Lebensjahr steht Alfons Hasenknopf auf der Bühne. Er jodelt im Münchner Platzl, hat Engagements in Norwegen und Schweden. Mit Pubertät und Stimmbruch ist dann erst mal Schluss mit den professionellen Auftritten. Aber nicht mit der Liebe zur Musik. Der Jugendliche  entdeckt neue musikalische Wege für sich: Blues, Rock, Funk und Soul.

Frauen und Altersarmut

Frauen und Altersarmut

Besonders Frauen sind in Deutschland von Altersarmut betroffen. Gut 60 Prozent aller westdeutschen Rentnerinnen müssen mit weniger als 700 Euro monatlich auskommen und sind somit auf Sozialhilfe angewiesen. Die wichtigsten Faktoren hierfür sind Erziehungszeiten, Teilzeitarbeit und Scheidung.

Lebensformen hat drei betroffene Frauen besucht.

Helmut Haberkamm: "Edzerdla"!

Helmut Haberkamm: "Edzerdla"!

Helmut Haberkamm ist einer der bedeutendsten fränkischen Mundartdichter – und er hat sich einen Traum erfüllt. Zum Festival »Edzerdla« in den typisch fränkischen Streuobstwiesen von Burgbernheim in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber haben er und seine Mitstreiter am vergangenen Wochenende fast alle auf die Bühne gebracht, die Rang und Namen haben in der fränkischen Mundartkultur

Neuanfang mit Musik

Neuanfang mit Musik

Musik öffnet das Herz - und gerade das kann bei einschneidenden Veränderungen im Leben besonders viel Kraft geben. Filmemacherin Eva Arnold besucht in der aktuellen „Lebensformen“-Ausgabe Menschen, die mithilfe von Musik nochmal ganz neu anfangen und Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sie dabei zu unterstützen.

Extrem sportlich mit Handicap

Extrem sportlich mit Handicap

Auch Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung lieben den Kick, den Adrenalinrausch. Bei Rollstuhlrugby, Fallschirm- oder Bungy-Tandemsprüngen gehen sie an ihre Grenzen. Martin Schwimmer und Dominik Utz haben für Lebensformen Extremsportler mit Handicap mit der Kamera begleitet.

 

Funkstille

Funkstille

Wenn sich Eltern von ihren Kindern oder Kinder von ihren Eltern lossagen, verstößt das gegen eine Art Lebensgesetz. Von Freunden, Geschäfts- oder Ehepartnern kann man sich trennen, aber doch nicht von Mama, Papa, Sohn oder Tochter! Vater und Mutter sind zu „ehren“, so steht es in der Bibel, und „Blut ist bekanntlich dicker als Wasser“. Deshalb ist ein Kontaktabbruch - unabhängig davon, was eventuell vorgefallen ist - ein Versagen, dem sich niemand gern stellen will.

Das Fraunhofer in München

Das Fraunhofer in München
"Ein Hort der freien Musik"

Das „Wirtshaus im Fraunhofer“ in München ist in Sachen Politisches Kabarett und Theater eine Institution. Aber auch für Volksmusik der besonderen Art bietet Wirt Josef „Beppi“ Bachmaier mit seinen „Fraunhofer Volksmusiktagen“ seit nunmehr 25 Jahren Raum für alte Bekannte wie den Zither-Manä oder die Isarschixn und für etliche Newcomer der Volksmusikszene.

Musik grenzenlos

Musik grenzenlos

Hans Jürgen Buchner hat mit seiner Band Haindling bereits in den 1980er Jahren traditionelle bayerische Volksmusik mit Elementen afrikanischer und fernöstlicher Klangwelten kombiniert und damit ein ganz neues Verständnis von Volksmusik geschaffen.

Heute gibt es eine Vielzahl von Volksmusikgruppen, die Tradition, moderne Rhythmen und Klänge verschiedener Völker und Kulturen miteinander verbinden. Lebensformen-Autor Roman Linke hat sich umgesehen

Bayerischer Krippenzauber

Bayerischer Krippenzauber

Seit gut 200 Jahren findet man sie zur Weihnachtszeit in Bayerns Stuben: die Weihnachtskrippe - mit Maria und Josef, Ochs und Esel und natürlich dem Jesuskind. Man kann sie auf Christkindlmärkten, in Kirchen und Museen bewundern und ihr Zauber schenkt Alt und Jung die kostbare Weihnachtsstimmung, die im hektischen Advent so schwer zu finden ist.

 Lebensformen-Autorin Stephanie Schmelcher-Mändle hat sich auf die Suche gemacht nach Menschen, die uns mit ihren Weihnachtskrippen verzaubern.

Seiten

Subscribe to Lebensformen RSS