1997

Frühe Sucht

Geschluckt, gespritzt, geschnupft wird lange schon. Die meisten sind zwischen 14 und 20 Jahre alt. Und die Drogen erobern das flache Land. Gelegenheit ist überall: auf Parties, in Discos, in der Dorfkneipe, der freien Natur und auffallend oft zuhause.

Sterben erleben

"Das schaff´ich nicht!" Krankenseelsorger hören häufig, dass die Angehörigen Todkranker sich überfordert fühlen, wenn diese ie letzten Wochen zuhause verbringen wollen. Hautnah miterleben zu müssen, wie ein vertrauter Mensch geht, Stück für Stück, Tag für Tag, ist für viele unvorstellbar.

 

Subscribe to RSS - 1997